Mann reisst Hamster Fuß aus

(07.03.2018) Schrecklicher Fall von Tierquälerei in Wien! Ein 25-Jähriger trennt seinem Hamster den Fuß ab! Beamte greifen den Mann gestern am Praterstern auf.

Mann reisst Hamster Fuß aus 1

Gegen ihn besteht eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien. Dann zeigt sich: Der Mann wird auch wegen Tierquälerei gesucht.

Mann reisst Hamster Fuß aus 2

Daniel Fürst von der Wiener Polizei:
"Der verletzte Hamster ist dann in der Wohnung des Mannes aufgefunden worden. Dem Tier hat eine Pfote gefehlt. Der Hamster ist mitgenommen und versorgt worden. Mittlerweile befindet er sich in einem sicheren Zuhause."

Der 25-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich