Mann rülpst alle 8 Minuten

Und das seit Monaten

(16.02.2021) Alle 8 Minuten ein Rülpser – und das seit Monaten. Es muss der blanke Horror sein, den ein Brite gerade durchlebt. Der 61-Jährige aus Birmingham leidet seit Juni an chronischem Aufstoßen. Es begann mit einem Bäuerchen nach einer Tasse Tee – doch seither muss der Mann mehr als 100 Mal am Tag rülpsen. Nur wenn er sich hinlegt, kann er damit aufhören. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel.

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
"Es kann natürlich schon organische Ursachen haben. Ich vermute allerdings, dass der Mann an einer Aerophagie bzw. Luftschlucken leidet. Das tritt oft unbewusst im Rahmen psychischer Störungen auf."

(mc)

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots