Mann schießt auf Einbrecher

Fahndung läuft auf Hochtouren

(19.02.2019) Einbrecher angeschossen! Wilde Szenen haben sich in St. Valentin in Niederösterreich abgespielt. Ein Hausbesitzer überrascht zwei Einbrecher und gibt mit einer Pistole zwei Schüsse ab. Eine Kugel erwischt einen Einbrecher am Oberschenkel, der Verletzte und sein Kumpel flüchten in ihrem Wagen. Schließlich steigt der verletzte 47-Jährige aber aus, lässt sich schnappen und ins Krankenhaus bringen.

Von seinem Komplizen fehlt bisher noch jede Spur, sagt Heinz Holub von der Polizei Niederösterreich: "Die Fahndung läuft auf Hochtouren. Es sind für heute auch weitere Befragungen geplant, unter anderem soll der verletzte Tatverdächtige einvernommen werden."

Man erhofft sich dadurch entscheidende Hinweise auf den zweiten Täter.

Schlierenzauer mit Corona infiziert

Appell an Bevölkerung

Aus Fucking wird Fugging

So schnell geht's

Touristin von Hai attackiert

Haie im Roten Meer gesichtet

Todesfälle Mitte November hoch

wie seit 42 Jahren nicht mehr

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen