Mann schießt auf Einbrecher

Fahndung läuft auf Hochtouren

(19.02.2019) Einbrecher angeschossen! Wilde Szenen haben sich in St. Valentin in Niederösterreich abgespielt. Ein Hausbesitzer überrascht zwei Einbrecher und gibt mit einer Pistole zwei Schüsse ab. Eine Kugel erwischt einen Einbrecher am Oberschenkel, der Verletzte und sein Kumpel flüchten in ihrem Wagen. Schließlich steigt der verletzte 47-Jährige aber aus, lässt sich schnappen und ins Krankenhaus bringen.

Von seinem Komplizen fehlt bisher noch jede Spur, sagt Heinz Holub von der Polizei Niederösterreich: "Die Fahndung läuft auf Hochtouren. Es sind für heute auch weitere Befragungen geplant, unter anderem soll der verletzte Tatverdächtige einvernommen werden."

Man erhofft sich dadurch entscheidende Hinweise auf den zweiten Täter.

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen