Mann schießt aus Fenster

Hund gerettet

Ein Mann schießt auf das Fenster seiner Nachbarin!

Wilde Szenen spielen sich im Wiener Bezirk Brigittenau ab. Ein 39-Jähriger soll über Monate hinweg mehrfach mit einer Gasdruckpistole aus seinem Wohnungsfenster in den Innenhof und auf das Fenster seiner Nachbarin geschossen haben. Die WEGA hat in der Wohnung des Mannes diverse Waffen, Kampfmesser und Drogen sichergestellt. Zudem ist ein verletzter Hund von den Beamten gerettet worden. Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:

„Im Zuge dieser Wohnungsdurchsuchung ist es so gewesen, dass die Beamten auch einen Hund dort vor Ort angetroffen haben und hier war erkennbar, dass der Hund mehrere Verletzungen an den Pfoten hatte. Der Hund wurde sofort der Tierrettung übergeben."

Polizei muss Baby-Ziege holen

von alkoholisierter Frau

Wo ist die Brustwarze hin?

Kourtney Kardashians Fail

16-Jährige stirbt in Badewanne

nach Stromschlag!

Sam Smith ist nicht-binär

weder Mann noch Frau

Fahndung nach Schlägertypen

Bitte um Hinweise!

Greifvögel-Killer unterwegs!

Hinweise werden belohnt