Mann steckt Penis durch Hantelscheibe

hantelscheibe

Einen echt heiklen Einsatz hatte heute die Feuerwehr Worms in Deutschland zu absolvieren. Ein Mann hat offenbar für eine sehr spezielle Trainingseinheit seinen Penis in das Loch einer Hantelscheibe gesteckt und nicht mehr rausbekommen.

Er wird in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr muss mit Trennschleifer und einer Vibrationssäge anrücken. Es dauert drei Stunden, bis der Mann aus dieser unglücklichen Situation befreit wird.

Auf Facebook ruft die Feuerwehr Worms dazu auf, so etwas nicht nachzumachen. Scroll runter für das Posting!

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine

"Adoption auf dem Laufsteg"

in Brasilien!