Mann stirbt fast am Nägelkauen

(03.05.2018) Knabberst auch du an deinen Fingernägeln rum? Lass es, denn das ist nicht nur unschön, sondern auch gefährlich! Ein 28-jähriger Brite hat sich beim Nägelkauen das Nagelbett verletzt. Nicht weiter schlimm, hat sich der Zweifach-Papa gedacht. Doch durch die Mini-Verletzung sind Keime in seinen Körper gelangt und dann ist es relativ schnell gefährlich geworden...

Mann stirbt fast am Nägelkauen 2

Plötzlich sind heftige Grippe-Symptome aufgetreten. Der Brite hat Schüttelfrost bekommen, dann hat auch noch sein Finger zu pochen begonnen. Im Krankenhaus wird klar: Er steht kurz vor einem septischen Schock. Die Wunde am Finger hat zu einer schweren Blutvergiftung geführt.

Sicher ein Extremfall, trotzdem solltest du die Nägelknabberei lassen, sagen auch heimische Experten...

Mann stirbt fast am Nägelkauen 3

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
"Verletzungen rund um den Nagel sollten immer gut beobachtet werden. Diese Verletzungen können wirklich wilde Infektionen auslösen. Sollte man ein Pochen spüren und zusätzlich Fieber bekommen, bitte sofort ab zum Arzt."

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö