Mann stößt anderen auf U-Bahn Gleise

(02.07.2015) Ein Überwachungsvideo aus Prag sorgt derzeit im Netz für Entsetzen: Zu sehen sind zwei Männer in einer U-Bahn Station, die anscheinend heftig diskutieren. Plötzlich zuckt einer der beiden komplett aus und stößt den anderen auf die Gleise. Zum Glück sind gleich Helfer zur Stelle und ziehen den Mann wieder auf den Bahnsteig – er hat sich beim Sturz verletzt und konnte daraufhin mehrere Wochen nicht arbeiten. In dem Video auch zu sehen: Der brutale Täter, der sich ganz gelassen über die Rolltreppe aus dem Staub gemacht hat. Die Polizei sucht fieberhaft nach ihm.

Hier siehst du die schrecklichen Szenen:

Musik zu laut: Messerattacke

Nachbar rastet völlig aus

Verkündet Strache Comeback?

Rede bei DAÖ-Neujahrstreffen

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall