Mann stößt Kind mit Kopf gegen Stein

(27.03.2018) Ein Bub aus Vorarlberg erlebt den Schock seines Lebens. In Frastanz geht plötzlich ein autistischer Mann auf ihn los. Der 3-Jährige spielt gerade in der Sandkiste, als der 21-Jährige ihn packt und seinen Kopf mehrmals gegen einen Stein im Boden schlägt.

Horst Spitzhofer von der Vorarlberger Polizei:
"Die Mutter und die 17-jährige Schwester des Buben sind direkt daneben gesessen und konnten den Angreifer von ihm wegreißen. Sekunden später ist auch sein Betreuer da gewesen und hat mitgeholfen"

Der 3-Jährige kommt zum Glück mit einer Platzwunde davon, die später im Spital genäht wird. Der 21-Jährige war schon früher wegen seiner autistischen Störung auffällig geworden – er wird angezeigt.

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial