Mann stürzt in Fleischmischer

(28.01.2014) Grausiger Arbeitsunfall in einer Fleischerei im südsteirischen Bezirk Deutschlandsberg. Ein 36-jähriger Arbeiter reinigt gerade eine Fleischmischmaschine – das Gerät ist dabei in Betrieb. Aus ungeklärter Ursache dürfte der Mann das Gleichgewicht verloren haben. Er stürzt direkt in die laufende Maschine. Fritz Grundnig vom Landespolizeikommando Steiermark:

“Der Mann ist auf der Stelle tot gewesen. Seine Kollegen und seine Familie werden psychologisch betreut. Fremdverschulden ist auszuschließen – es dürfte sich einfach um einen tragischen Unfall handeln.“

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich