"Riesen-Hamster" überfahren

Oder doch nicht?

Seltsame Meldung bei der Polizei! Ein Taxifahrer aus Oberbayern ruft an und erzählt, dass er einen "Riesen-Hamster" überfahren hat. Die Beamten finden das merkwürdig. Der Lenker besteht aber darauf, dass dies die Wahrheit sei. Er meint, dass er nicht mehr bremsen konnte und deshalb das Tier überfahren habe. Es soll nicht nur ein riesiger Hamster, sondern noch dazu einer mit mega-großen Zähnen gewesen sein.

Die Polizisten sind am Unfallort erschienen. Was sie dann finden, ist aber kein Hamster, sondern ein Wildschwein. Ja, da passt die Beschreibung schon eindeutig besser. Fakt ist: Der Taxifahrer ist nüchtern gewesen. Liegt es vielleicht an einer Sehschwäche?

Wildschweine

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!