Mann von Eichhörnchen verfolgt

(11.08.2018) "Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!" Dieser kuriose Notruf ist zuletzt bei der Polizei im deutschen Karlsruhe eingegangen. Ein Mann wusste nicht mehr weiter, weil das Tier ihn einfach nicht mehr in Ruhe lassen wollte. Tatsächlich ist die Polizei mit einem Streifenwagen angerückt und konnte sich von der "Notsituation" überzeugen.

Kurz später ist das Eichhörnchen aber eingeschlafen. Es dürfte seine Mutter verloren und deswegen bei Menschen Schutz gesucht haben. Es ist zu einem Tierarzt gebracht worden, wo es jetzt aufgepäppelt und dann wieder ausgewildert wird.

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt