Mann von Eichhörnchen verfolgt

(11.08.2018) "Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!" Dieser kuriose Notruf ist zuletzt bei der Polizei im deutschen Karlsruhe eingegangen. Ein Mann wusste nicht mehr weiter, weil das Tier ihn einfach nicht mehr in Ruhe lassen wollte. Tatsächlich ist die Polizei mit einem Streifenwagen angerückt und konnte sich von der "Notsituation" überzeugen.

Kurz später ist das Eichhörnchen aber eingeschlafen. Es dürfte seine Mutter verloren und deswegen bei Menschen Schutz gesucht haben. Es ist zu einem Tierarzt gebracht worden, wo es jetzt aufgepäppelt und dann wieder ausgewildert wird.

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich