Mann von Elefant zertrampelt

Wollte Fotos machen

(15.03.2023)

In Indien ist ein Mann beim Versuch, ein Selfie mit wilden Elefanten zu machen, gestorben. Der 27-Jährige habe zwei Elefanten aus einem Wald im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu kommen gesehen und entschieden, Fotos zu machen, berichtete die "Times of India" am Mittwoch unter Berufung auf einen örtlichen Waldbehördenmitarbeiter.

Dann sei eines der Tiere auf ihn zugekommen und habe ihn zertrampelt. Der Mann sei an Ort und Stelle seinen Verletzungen erlegen. Anrainer hätten die Forstbehörde informiert, die die Tiere dann vertrieben hätte. In Indien gibt es immer wieder Vorfälle, bei denen Menschen bei Selfies mit Wildtieren sterben.

(FJ/APA)

750.000€-Ring verschwunden

In Staubsauger aufgetaucht

Prozess gegen Sebastian Kurz

Heute sagt Thomas Schmid aus!

Diamantring wieder aufgetaucht

In Hotel-Staubsaugerbeutel

Verschwörungstheoretiker auf X

Musk entsperrt Profil

Mann bricht Frau das Kiefer

Fahndung läuft

Islamistische Bombendrohung

Stift Heiligenkreuz durchsucht

Neue Queen of Christmas

Nase voll von Mariah Carey?

Schrecklicher Unfall

Ski-Lift bricht fast ab