Mann wird aus See gerettet

und klaut das Boot vom Retter

(24.07.2019) Wie in einem Actionfilm?! In der Schweiz hat ein Mann das Boot von seinem Retter geklaut und mehrere Unfälle verursacht.

Gestern Nachmittag ist ein 42-jähriger Mann, voll bekleidet, in den Zürichsee gesprungen und weit hinaus geschwommen. Viele Personen haben dieses seltsame Verhalten bemerkt und wollten dem Mann helfen.

Ein 55-jähriger Mann hat sich dann mit seinem Motorboot zu dem 42-Jährigen begeben und ihn aus dem Wasser gezogen. Aus unbekannten Gründen ist es dann auf dem Boot zu einem Gerangel gekommen. Daraufhin hat der 42-Jährige seinen Helfer einfach aus seinem eigenen Boot geschmissen und ist davongefahren.

Als der Dieb Richtung Hafen fährt, hat er mehrere Boote beschädigt und ist sogar in ein voll besetztes Pedalo mit vier Personen gefahren.

Kurze Zeit später ist der Mann von der Kantonspolizei angehalten und festgenommen worden. Glücklicherweise ist bei dem Vorfall niemand verletzt worden.

teaser wide big Boot

Mord an BH Dornbirn: Prozess

Anlassfall für Sicherungshaft

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"