Mann wollte Kinder entführen

Großeinsatz in Leipzig

(06.10.2020) Absolute Horror-Vorstellung von allen Eltern: Im deutschen Leipzig hat heute Vormittag ein Mann offenbar mehrmals versucht, Kinder zu entführen. Die Vorfälle ereigneten sich in der Nähe des Paunsdorfer Wäldchens. Die dortige Polizei ist derzeit mit einem Großeinsatz beschäftigt, den Unbekannten zu suchen, der in drei verschiedenen Fällen versucht haben soll, Kinder gewaltsam wegzuziehen. In keinem Fall ist es ihm jedoch gelungen, den Eltern die Kinder zu entreißen und er flüchtete.

Laut ersten Infos der Polizeidirektion Leipzig ist ein starkes Aufgebot mit einer Diensthundestaffel und einem Hubschrauber im Stadtteil Paunsdorf im Osten der Stadt unterwegs. Im Laufe des Tages soll es mehr Infos geben.

(jf)

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?