Mann wollte Kinder entführen

Großeinsatz in Leipzig

(06.10.2020) Absolute Horror-Vorstellung von allen Eltern: Im deutschen Leipzig hat heute Vormittag ein Mann offenbar mehrmals versucht, Kinder zu entführen. Die Vorfälle ereigneten sich in der Nähe des Paunsdorfer Wäldchens. Die dortige Polizei ist derzeit mit einem Großeinsatz beschäftigt, den Unbekannten zu suchen, der in drei verschiedenen Fällen versucht haben soll, Kinder gewaltsam wegzuziehen. In keinem Fall ist es ihm jedoch gelungen, den Eltern die Kinder zu entreißen und er flüchtete.

Laut ersten Infos der Polizeidirektion Leipzig ist ein starkes Aufgebot mit einer Diensthundestaffel und einem Hubschrauber im Stadtteil Paunsdorf im Osten der Stadt unterwegs. Im Laufe des Tages soll es mehr Infos geben.

(jf)

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel