Mann zahlt mit Kübel voller Pennys

(01.06.2016) Wie dieser US-Amerikaner seine Strafe zahlt, begeistert das ganze Netz! Brett Sanders ist 39 km/h zu schnell unterwegs gewesen. Das macht eine Strafe von exakt 212 Dollar. Aber statt mit Scheinen oder einem Scheck, taucht der junge Mann in der Behörde mit zwei Kübeln voller Pennys auf. Natürlich ist das Ganze eine Protestaktion gegen den Strafzettel. Und der Clip davon kommt auf YouTube super gut an und hat schon Millionen Klicks!

11-Jährige ertrunken

In der Seestadt

4Gamechangers

Mit George Clooney

Klima: Kein Belohnungseffekt

Viel Bewusstsein, wenig Taten

Frauen verfolgt und belästigt

Männergruppe in Favoriten

Corona-Sommerwelle

Impfbereitschaft steigt wieder

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich

NATO: Norderweiterung

Wird offiziell beschlossen

Unwetter in Kärnten

Aufräumen und reparieren