Mann zahlt mit Kübel voller Pennys

(01.06.2016) Wie dieser US-Amerikaner seine Strafe zahlt, begeistert das ganze Netz! Brett Sanders ist 39 km/h zu schnell unterwegs gewesen. Das macht eine Strafe von exakt 212 Dollar. Aber statt mit Scheinen oder einem Scheck, taucht der junge Mann in der Behörde mit zwei Kübeln voller Pennys auf. Natürlich ist das Ganze eine Protestaktion gegen den Strafzettel. Und der Clip davon kommt auf YouTube super gut an und hat schon Millionen Klicks!

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord