Mann zieht Auto mit Augenhöhlen

(12.04.2018) Krasse Ekel-Aktion in Wien. Der US-amerikanische Extremkünstler Andrew Stanton zieht vor der Wiener Stadthalle ein Auto nur mit seinen Augenhöhlen! Dafür hängt sich der Artist spezielle Haken unter das Jochbein, an denen der tonnenschwere Wagen mit Seilen befestigt ist. Auch wenn der Künstler Übung hat, sind die Folgen dieser verrückten Aktion nicht zu unterschätzen.

Augenarzt Peter Gorka:
"Hier entsteht eine erhebliche Durckbelastung am Knochenrand und an den empfindlichen Lidern. Der Herr riskiert damit, dass er sich auf jeden Fall Quetschungen an den Lidern zuzieht, die vernarben können und später eine Lidfehlstellung verursachen."

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €