Mann züchtet Chilischote, die tötet

Chili 611

Ein Brite hat eine Chilischote gezüchtet, die so scharf ist, dass sie tödlich sein kann. Bisher war die „Carolina Reaper“ die schärfste Chilischote der Welt.

Die Schote, die Mike Smith aus Wales jetzt gezüchtet hat, ist noch viel heftiger und übertrifft von der Schärfe her sogar den stärksten Pfefferspray der US-Militärs. Der Mann wartet jetzt auf den Eintrag ins Buch der Rekorde und hat sich für seine Chilischote auch schon einen Namen ausgedacht: Dragons Breath, also Drachenatem!

Ärzte warnen davor, die Schote tatsächlich zu essen. Die Schärfe könnte einen tödlichen Schock auslösen.

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall