Mars-Landung mit Untertasse?

(29.06.2014) In Sachen Mars-Landung könnte bald eine neue Ära anbrechen! Mit einer Art fliegender Untertasse sollen künftig auch große Lasten auf den Roten Planeten transportiert werden können. Die NASA absolviert bereits erste vielversprechende Tests auf einem Militärstützpunkt auf Hawaii. Der Mega-Fallschirm, den man für Aufstieg und Landung der Untertasse braucht, ist für den Windkanal nämlich viel zu groß.

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft

Ausgetrockneter US-Stausee

Menschliche Überreste freigelegt