Mars-Landung mit Untertasse?

(29.06.2014) In Sachen Mars-Landung könnte bald eine neue Ära anbrechen! Mit einer Art fliegender Untertasse sollen künftig auch große Lasten auf den Roten Planeten transportiert werden können. Die NASA absolviert bereits erste vielversprechende Tests auf einem Militärstützpunkt auf Hawaii. Der Mega-Fallschirm, den man für Aufstieg und Landung der Untertasse braucht, ist für den Windkanal nämlich viel zu groß.

Kommt jetzt die 2G-Walze?

Stmk: Keine Disco für Getestete

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien