Masern-Alarm in Klagenfurt

Busse stehen still

Masern-Alarm in Klagenfurt! Nachdem ein Busfahrer letzte Woche an Masern erkrankt ist, wurde jetzt der komplette Busverkehr in der Landeshauptstadt eingestellt. Es könnte sein, dass auch andere Fahrgäste oder Kollegen angesteckt wurden. Um eine Verbreitung der Krankheit zu verhindern, fahren derzeit keine Busse. Diese werden jetzt desinfiziert und kontrolliert. Gernot Weiss von den Stadtwerken Klagenfurt:

"Wir schauen welche Lenker eine Masernimpfung gehabt haben, beziehungsweise welche Lenker die Masern schon gehabt haben. Diese werden wir dann weiter einsetzen. Aus diesen Gründen wird der Busverkehr eingestellt. Das ist eine Sicherheitsmaßnahme, dass keiner unserer Gäste einer Gefahr ausgesetzt wird. Unser Betriebsmediziner ist vor Ort. Von unserer Seite sind dann keine weiteren Maßnahmen notwendig.

In ein bis zwei Stunden sollten die Busse wieder fahren!​

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert