Masern-Drama: Immer mehr Tote

(21.08.2018) 41.000 Erkrankte, darunter mindestens 37 Tote und das nur in den ersten sechs Monaten des heurigen Jahres! Die Masern breiten sich in Europa immer weiter aus. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2016 hat es nur knapp über 5.000 Masernfälle gegeben. Auch in Österreich hat sich die Zahl in nur einem Jahr verdreifacht.

Impfgegner behaupten häufig, die Masern seien harmlos. Falsch, sagt Virologin Heidemarie Holzmann:
"Die Masern können Restschäden fürs ganze Leben verursachen und eben auch tödlich verlaufen. Es ist ein wahnsinnig ansteckendes Virus. Und der Impfstoff steht kostenfrei zur Verfügung."

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung