Masken-Chaos im Shoppingcenter?

FFP2 nur für Ungeimpfte

(09.09.2021) Kommt jetzt das große Maskenchaos beim Einkaufen? Die neuen Corona-Maßnahmen der Regierung sorgen im Handel für Stirnrunzeln. Ab 15. September müssen ja alle Ungeimpften beim Shoppen eine FFP2-Maske tragen. Ungeimpften und Genesenen wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen, diese Gruppen können aber auch einen normalen Mundnasenschutz tragen oder auch völlig auf die Maske verzichten.

Das wird wohl ziemlich verwirrend, der Handel stellt klar, dass man keinesfalls Kontrollen durchführen werde. Das sei Aufgabe der Polizei. Ärgerlich, dass es überhaupt zu dieser Maßnahme kommt, so Rainer Will vom Handelsverband:
“Wir haben pro Tag Millionen Kunden, die shoppen gehen. Wenn da jeder zweite mit und jeder zweite ohne Maske ins Geschäft kommt, so ist das in Sachen Kontrolle einfach nicht administrierbar. Die Politik hat stichprobenartige Polizeikontrollen angekündigt, wir hoffen, dass sie Wort hält. Wir sind jedenfalls nicht die Exekutive.“

(mc)

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien