Maskengegner drohen Lehrern

Wirbel um Brief an Schulen

(08.01.2021) Maskengegner drohen Lehrern! In zahlreichen Schulen sind Schreiben eingegangen, in denen angebliche Elternvertreter mit strafrechtlichen Konsequenzen drohen, sollten die Lehrer sich der Maskenpflicht an den Schulen nicht widersetzen.

Die Verfasser der Schreiben berufen sich auf eine Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs. Diese bezieht sich aber auf die Maskenpflicht und den Schichtbetrieb im Frühjahr. Inzwischen gelten andere gesetzliche Grundlagen. Auch gegen diese wurde bereits geklagt, sie sind allerdings nach wie vor in Kraft.

Aus der Wiener Bildungsdirektion und auch vonseiten der Lehrergewerkschaft heißt es, dass diese Schreiben ignoriert werden sollen.

(APA/gs)

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen

ÖVP will Strafen für

Masken-Verweigerer im Parlament