Maskenpflicht an Bord

Alle 4 Stunden wechseln

(22.05.2020) Wer einen Langenstreckenflug plant, der sollte ausreichend Schutzmasken im Handgepäck haben. Die EU hat jetzt allgemeine Leitlinien für die Wiederaufnahme des Flugverkehrs herausgegeben. Wie schon angenommen, müssen zwischen den Passagieren Mindestabstände eingehalten werden. Offen ist noch, ob nur einzelne Plätze, oder ganz Sitzreihen frei bleiben müssen.

Schutzmasken sollten vom Betreten des Flughafens bis zum Erreichen des Reiseziels getragen werden – also auch während des gesamten Flugs. Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin Austrianwings:
„Die Masken sollten alle vier Stunden gewechselt werden. Bei einem 12-stündigen Flug sollte man also schon mal mindestens drei Masken dabei haben.“

(mc)

Polizeiautos fahren in Menge

Proteste in New York eskalieren

Landesweite Proteste in den USA

Nach Mord an George Floyd

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni