Maskenpflicht an Bord

Alle 4 Stunden wechseln

(22.05.2020) Wer einen Langenstreckenflug plant, der sollte ausreichend Schutzmasken im Handgepäck haben. Die EU hat jetzt allgemeine Leitlinien für die Wiederaufnahme des Flugverkehrs herausgegeben. Wie schon angenommen, müssen zwischen den Passagieren Mindestabstände eingehalten werden. Offen ist noch, ob nur einzelne Plätze, oder ganz Sitzreihen frei bleiben müssen.

Schutzmasken sollten vom Betreten des Flughafens bis zum Erreichen des Reiseziels getragen werden – also auch während des gesamten Flugs. Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin Austrianwings:
„Die Masken sollten alle vier Stunden gewechselt werden. Bei einem 12-stündigen Flug sollte man also schon mal mindestens drei Masken dabei haben.“

(mc)

OÖ: Beide Kinder gestorben

Nach Kohlenmonoxid-Unfall

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall