Maskenpflicht gesetzeswidrig?

Verfassungsgerichtshof prüft

(01.08.2020) Ist auch die neue Maskenpflicht gesetzeswidrig? Medienberichten zufolge soll die neue Maskenpflicht bereits beim Verfassungsgerichtshof angefochten worden sein. Dieser hatte ja zuvor schon zwei Corona-Verordnungen für gesetzeswidrig befunden und in weiterer Folge aufgehoben.

Laut Verfassungsrechtler Heinz Mayer fehle bei der neuen Maskenpflicht die sachliche Grundlage, und zwar bei der Unterscheidung zwischen Lebensmittel- und sonstigen Geschäften.

Das Gesundheitsministerium sieht das anders und rechtfertigt die teilweise Maskenpflicht damit, dass sie für jene Geschäfte gelte, die für Risikogruppen lebensnotwendig seien. Dazu würden eben auch Supermärkte zählen.

(CJ)

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei