Maskenpflicht in Bädern?

Kassenbereich, Toilette, Dusche

(31.07.2020) Müssen wir bald auch an Badeseen und in Freibädern den Mund-Nasenschutz tragen? In Kärnten wird der Ruf nach einer partiellen Maskenpflicht laut. Bei diesem Traumwetter sind Mindestabstände in den Bädern einfach nicht mehr einzuhalten. Um Badegäste und Mitarbeiter zu schützen, sollte daher für bestimmte Bereiche die Maskenpflicht eingeführt werden, so die Forderung.

Valentin Happe, Sprecher der Kärntner Bäder:
"Überall dort, wo es eng wird, sollte man die Maskenpflicht einführen. Also für den Eingangs- und Kassenbereich, für die Toiletten- und Duschanlagen. Auch im gesamten Indoor-Bereich wäre der Mund-Nasenschutz von Vorteil."

(mc)

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3