Maskenpflicht in OÖ

Wirte verzweifeln

(09.07.2020) In Oberösterreich ist die Maskenpflicht zurück! Ab heute gelten im gesamten Bundesland wieder strenge Mund-Nasenschutz-Regeln. Beim Einkaufen muss die Schutzmaske getragen werden, ebenso beim Betreten und Verlassen von Lokalen. Zudem sollen Gäste auf freiwilliger Basis ihre Kontaktdaten hinterlassen. Und zwar um mögliche Infektionsketten rückverfolgen zu können.

Darauf werden die wenigsten Gäste Bock haben, für die Wirte ist das also eine Katastrophe, sagt Thomas Mayr-Stockinger, Oberösterreichs Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer:
“Das bremst die Kauflaune und das Fortgeh-Verhalten. Schon jetzt werden wieder viele Gruppen-Reservierungen und Feiern abgesagt bzw. verschoben. Gerade jetzt, wo das Geschäft nach und nach wieder angelaufen ist. Wir hoffen, dass die Infektionszahlen schnell nach unten gehen und wir auch die Maßnahmen wieder lockern können.“

(mc)

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt

Er fährt über öffnende Zugbrücke

Polizei warnt

Hornvipern in Kletterareal

Ausgesetzt und vermehrt

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei

Regeirungs-PK: "Impfturbo" und

gleichzeitige Öffnungsschritte

Bewaffneter in Paketzentrum

Acht Tote