Maskenpflicht in OÖ

Wirte verzweifeln

(09.07.2020) In Oberösterreich ist die Maskenpflicht zurück! Ab heute gelten im gesamten Bundesland wieder strenge Mund-Nasenschutz-Regeln. Beim Einkaufen muss die Schutzmaske getragen werden, ebenso beim Betreten und Verlassen von Lokalen. Zudem sollen Gäste auf freiwilliger Basis ihre Kontaktdaten hinterlassen. Und zwar um mögliche Infektionsketten rückverfolgen zu können.

Darauf werden die wenigsten Gäste Bock haben, für die Wirte ist das also eine Katastrophe, sagt Thomas Mayr-Stockinger, Oberösterreichs Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer:
“Das bremst die Kauflaune und das Fortgeh-Verhalten. Schon jetzt werden wieder viele Gruppen-Reservierungen und Feiern abgesagt bzw. verschoben. Gerade jetzt, wo das Geschäft nach und nach wieder angelaufen ist. Wir hoffen, dass die Infektionszahlen schnell nach unten gehen und wir auch die Maßnahmen wieder lockern können.“

(mc)

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß