Massengrab in LKW

46 Migranten tot

(28.06.2022) Montagabend sind 46 tote Migranten in einem LKW im Großraum San Antonio im Bundesstaat Texas entdeckt worden.

"Menschliche Tragödie"

16 Überlebende haben es bei Bewusstsein ins Krankenhaus geschafft. Darunter zwölf Erwachsene und vier Kinder.

Die Patienten, die wir gesehen haben, waren heiß, sie haben unter Hitzeschlägen gelitten.“ - so Feuerwehrchef Hood.

Die Migranten sind über einen Kühlaster Richtung der Grenze zu Mexico transportiert worden. Allerdings ist keine Kühlanlage in Betrieb gewesen und die Außentemperaturen sind auf 38 Grad Celsius gestiegen. Der Lastwagen wurde abgelegen neben Bahngleisen am südlichen Stadtrand von San Antonio gefunden.

Bürgermeister Ron Nirenberg äußert sich mitgenommen über den Vorfall: "eine schreckliche menschliche Tragödie."

(APA/SG)

SPÖ: Dosko zurückhaltend

Lorbeeren für Hergovich

Tirol: Unpassende Spenderniere

Transplantation erfolgreich!

Pensionistin stürzt von Balkon

SLZ: Geländer war abmontiert

Geringe Impfquote=viel FPÖ

Wählerströme in Gemeinden

Rus: Militärunterricht für Kids

10-Jährige mit Sturmgewehren

Missbrauch von Babys!

Oberösterreicher (37) verhaftet!

"Bärengesicht" auf dem Mars

NASA veröffentlicht Foto

Abtreibung wurde verweigert!

Onkel schwängerte 14-Jährige