Massenpanik am Times Square

Laute Knallgeräusche

(08.08.2019) Massenpanik am New Yorker Timessquare. Weil plötzlich laute Knallgeräusche zu hören waren, sind tausende Menschen in Angst und Panik um ihr Leben gerannt. Sie alle haben versucht, sich vor einem vermeintlichen Schützen in Sicherheit zu bringen. Die Polizei hat aber schnell Entwarnung gegeben: Bei den Schuss-ähnlichen Geräuschen handelte es sich nur um eine Fehlzündung eines Motorrads. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Kein Wunder, dass Panik ausbricht. Nach den Massakern von Dayton (Ohio) und El Paso (Texas) ist die Lage in den USA extrem angespannt. Das zeigen auch die Aufnahmen im Netz:

Regionale Abstufungen

nach zähen Verhandlungen

Sarkozy verurteilt: 3 Jahre Haft

Frankreichs Ex-Präsident

AstraZeneca nur unter 65

Empfehlung bestätigt

J&J innerhalb 48h in Aussicht

in den USA

4 Kaninchen wie Müll entsorgt

Grausame Tat in Wien

Baby-Glück: Lena & Mark

Erste Aufnahmen mit Baby

Apotheken: Gratis-Selbsttests

ab sofort für daheim

Kommen regionale Lockerungen?

Vorarlberg als mögliches Testgebiet