Karlau: Schlägerei im Knast

(23.06.2017) Schon wieder ein Vorfall im Grazer Gefängnis Karlau! Erst vor wenigen Tagen ist dort ein 34-jähriger Insasse von seinem Zellengenossen im Streit mit einem Tischbein erschlagen worden. Jetzt gibt es schon wieder Negativschlagzeilen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist nämlich eine Massenschlägerei ausgebrochen. 15 Häftlinge sollen sich wild geprügelt haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Einer der Männer ist dabei auch so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus eingeliefert worden ist. Ob die Massenschlägerei etwas mit dem Mord zu tun hat, ist bisher unklar. In der Karlau wird jetzt jedenfalls der Ruf nach mehr Personal laut.“

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen