Massenschlägerei wegen Frau

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in Linz zu einer Massenschlägerei geworden. Schon im September eskaliert die schon länger dauernde Fehde zwischen den beiden – jetzt hat die Polizei zwölf Beteiligte ausgeforscht. Nur ein 38-jähriger Verdächtiger fehlt noch, die Fahndung läuft. Aber eines konnte die Polizei schon feststellen: Die Liebe war der Auslöser der Massenschlägerei. Jasmin Gaderer von der Oberösterreich Krone:

„Die beiden Männer haben sich um eine Frau gestritten. Ob die Frau eine Beziehung zu einem der beiden hatte, ist nicht bekannt. Die Männer sind jedenfalls aufeinander losgegangen, es waren Messer im Spiel, es waren Totschläger im Spiel – die hat man nachher am Tatort gefunden. Insgesamt wurden neun der Männer auch teils schwer verletzt durch Messerstiche am Körper und am Kopf.“

Die ganze Story liest du in der heutigen Oberösterreich Krone!

3,2 Promille: Frau angehalten

„Das war nur ein Bier!“

E-Scooter löst Großbrand aus

Akku defekt

iOS 13: Release trotz Lücke

Apple nimmt Fehler in Kauf

NR-Sitzung: Mega-Wahlkampfshow

Alle gegen Kurz?

Arnoldstein: 4. Bombendrohung

Und noch immer keine Spur

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch