Mastercard entlarvt Dicke

Mastercard will offenbar dicke Menschen entlarven! Der Kreditkarten-Riese sorgt mit einem neuen Analysesystem für viel Aufregung im Netz. Künftig sollen anhand der Einkäufe die Größe und das Gewicht der Kunden errechnet werden. Diese Daten kann Mastercard dann teuer weiterverkaufen. Beispielsweise an Fluglinien, damit diese den Passagieren Sitzplätze zuordnen können, die zu ihrem Umfang passen.

Kritiker fürchten aber, dass Übergewichtige dann automatisch nur teurere Tickets angeboten bekommen.

Elisabeth Jäger von den Österreichischen Adipositas-Selbsthilfegruppen:
“Das ist eine Sauerei. Wer sagt denn, dass ich ein Flugticket für mich kaufe? Vielleicht ist es ja für meine schlanke Tochter. Diese Datensammelei ist unglaublich diskriminierend, hier werden Kunden automatisch in Schubladen gesteckt und abgezockt.“

Alligatoren im Drogenrausch

Drogen nicht ins WC spülen

Messerattacke in Wien

Streit um Mann endet blutig

Hirn erkennt keine E-Scooter

Problem für Autofahrer

Ex Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

Heute Nacht Mondfinsternis

Wann und Wo?

Verdächtiger Kastenwagenfahrer

Fahndung in Feldkirchen

Flugzeug verfehlt Touris knapp!

Krasses Video!

Partystrand Zrce brennt!

10.000 Menschen gerettet