Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

(05.07.2022) Nachdem tragischen Gletschersturz in den Dolomiten, bei dem 8 Personen ums Leben kamen und weitere vermisst werden, nun das nächste Berg-Todesdrama. Zwei Bergsteiger, aus der Schweiz, sind auf der italienischen Seite des Matterhorns ums Leben gekommen. Die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, dass die Leichen heute Morgen, von der Bergwacht geborgen und nach Cervinia gebracht worden sind. Der Alarm ging gestern los, als die 2 Bergsteiger nicht ins Tal zurückgekehrt sind. Sie wurden in der Höhe von 3100 Metern gefunden, da waren sie schon tot.

(YZ)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf