Maturaball: Anschlag auf Direktor

bier 2 611

Entsetzen über einen feigen Anschlag auf einem Maturaball in Graz. Ein Unbekannter hat dem Schuldirektor in einem unbeobachteten Moment ein Schmerzmittel ins Bier geschüttet. Das Medikament hat schnell seine Wirkung gezeigt, der Schulleiter ist mit starken Herzbeschwerden ins Krankenhaus gebracht worden. Dort haben die Ärzte Spuren von „Buprenorphin“ nachgewiesen. Ein Schmerzmittel, das rund 20 Mal stärker als Morphium wirken soll.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Polizei sucht quasi die Nadel im Heuhaufen. Niemand weiß, wer hinter diesem Attentat steckt. Es ist auch nicht klar, ob der Anschlag gezielt dem Schuldirektor gegolten hat.“

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

Arzt während Hirn-OP gefeuert

Patient war am OP-Tisch