Maulkorb für Listenhunde: Unfair?

(11.10.2018) Jetzt geht es Listenhunden in Wien also so richtig an den Kragen! Tierschutzstadträtin Ulli Sima macht mit neuen Gesetzen Pitbull- und Rottweilerbesitzer so richtig sauer. Denn für Listenhunde gilt jetzt eine generelle Maulkorbpflicht. Einzige Ausnahme sind umzäunte Hundezonen. Schon beim ersten Verstoß gibt es mindestens 200 Euro Strafe. Außerdem wird die Zucht von Listenhunden in ganz Wien verboten.

Ein Skandal, sagt Georg Sticha vom Rottweilerklub:
"Jetzt hat erst ein Dackel ein Kind ins Gesicht gebissen. Kurz davor hat ein Berner Sennenhund zugebissen. Und auch zwei Dobermänner waren in den Schlagzeilen. Alles keine sogenannten Listenhunde. Warum werden die Rassen hier ungleich behandelt?"

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham

Riesige Cannabis-Indoorplantage

auf Wiener Sophienalpe

Mysteriöser Tod in Australien

Überreste der Frau gefunden