Mega-Aufregung um Dolce & Gabbana

(06.03.2016) Dolce & Gabbana sorgen gerade wieder einmal für Mega-Wirbel im Netz! Der Grund: Die neuen Sklaven-Sandalen! Über zweitausend Euro kosten die bunten Sommer-Treter mit Quasten am Riemen und sorgen derzeit für Kopfschütteln auf Twitter und Co. Im Online-Shop sind die neuen Schuhe der Mailänder Modefürsten nämlich als „Slave Sandal“ angeboten worden.

Ob dieser Fehlgriff bei der Namensgebung für ihre Schuhe eine bewusste Entscheidung der Designer war, ist unklar. Dolce & Gabbana selbst haben sich bislang noch nicht geäußert. Nach dem Shitstorm im Netz wurde das Modell im Online-Shop aber jetzt umbenannt.

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose