Mega-Aufregung um FPÖ-Politikerin

facebook instagram und co611

Die FPÖ Niederösterreich hat ihre Liste für die Landtagswahl am 28. Jänner präsentiert und sorgt damit für Aufregung bei einigen Usern im Netz. Denn: Darauf ist auch Polit-Neuling Vesna Schuster aus Melk zu finden. Die Niederösterreicherin hat im Sommer letzten Jahres auf Facebook mit einem Skandal-Posting für Aufregung gesorgt.

Mega-Aufregung um FPÖ-Politikerin 1

Während des Bundespräsidentenwahlkampfes beschimpft Schuster einen Van der Bellen-Wähler aufs Übelste:
"DAS darf wählen und mitbestimmen???!!!! Nimm das Taferl runter, du Nichtsnutz…Ich könnt kotzen, wenn ich sehe für welche Kreaturen ich arbeite!"

Mega-Aufregung um FPÖ-Politikerin 2

SPÖ-Spitzenkandidat Franz Schnabl übte auf Facebook Kritik:

Mega-Aufregung um FPÖ-Politikerin 3

Vesna selbst verteidigt sich heute in einem Post und meint, dass sie diesen Kommentar als Privatperson und Wutbürgerin geschrieben habe, gestehe aber Fehler bei der Wortwahl ein.

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis