Mega-Brand in Londoner Markthalle

(10.07.2017) In London ist in den frühen Morgenstunden der Camden Lock Market - eine bekannte Touristen-Attraktion - in Flammen gestanden. Der erste, zweite und dritte Stock sowie das Dach der Markthalle haben gebrannt, wie zahlreiche Videos und Bilder in den Social Networks zeigen. Das Feuer soll sich laut Augenzeugen sehr schnell ausgebreitet haben.

Rund 70 Feuerwehrleute und zehn Löschfahrzeuge sind vor Ort. Verletze soll es zum Glück vorerst laut Feuerwehr keine geben. Zudem soll der Brand auch bereits unter Kontrolle sein. Die Brandursache ist noch unbekannt! Es heißt aber, dass das Feuer in einem Gitarrengeschäft ausgebrochen sein könnte.

Amsterdam: Prostitutionshotel

Bau geplant

Diese Berufe treiben es wild

Journalisten untervögelt?

Bernhardiner eingeschläfert?

Nach Biss ins Gesicht

Handy mit Nacktfoto-Detektor

Kein Sexting mehr

It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen

Brit Award für Billie Eilish

and once again ..

Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

Wegen Nachtschicht ausgerastet

Faustschläge und Brand-Drohung