Mega-Brand in Londoner Markthalle

(10.07.2017) In London ist in den frühen Morgenstunden der Camden Lock Market - eine bekannte Touristen-Attraktion - in Flammen gestanden. Der erste, zweite und dritte Stock sowie das Dach der Markthalle haben gebrannt, wie zahlreiche Videos und Bilder in den Social Networks zeigen. Das Feuer soll sich laut Augenzeugen sehr schnell ausgebreitet haben.

Rund 70 Feuerwehrleute und zehn Löschfahrzeuge sind vor Ort. Verletze soll es zum Glück vorerst laut Feuerwehr keine geben. Zudem soll der Brand auch bereits unter Kontrolle sein. Die Brandursache ist noch unbekannt! Es heißt aber, dass das Feuer in einem Gitarrengeschäft ausgebrochen sein könnte.

HC präsentiert Wahlkampfsong

für die Wien-Wahl

Manaus erreicht Herdenimmunität

als erste Stadt weltweit

CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

Juwelierräuber in Wien gesucht

Wer hat diese Männer gesehen?

Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter