Mega-Brand neben A2

(05.06.2014) Verheerender Brand im steirischen Bezirk Graz-Umgebung. In der Nacht ist aus bisher ungeklärter Ursache Feuer in einem Elektroschrott-Recycling-Werk in Unterpremstätten ausgebrochen. Das Gebäude steht nur wenige Meter neben der Südautobahn. Wegen der enormen Rauchentwicklung ist die A2 für mehr als drei Stunden gesperrt gewesen. Mehr als 220 Feuerwehrleute haben die ganze Nacht und heute Früh gegen die Flammen gekämpft. Der Einsatz dürfte voraussichtlich sogar bis heute Abend andauern.

Feuerwehr-Sprecher Herbert Buchgraber:
“Zwei Kameraden sind leider mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Es ist wirklich ein enormer Einsatz, vor allem weil wir Probleme mit dem Löschwasser hatten. In der Umgebung gibt es leider nur ein paar kleine Zisternen, die sind schnell leer gewesen.“

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Verdachtsfall in Wien

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept