Mega-Coup gegen Einbrecherbande

(03.08.2016) Mega-Coup des Landeskriminalamts Oberösterreich gegen eine rumänische Einbrecher-Band! Vier Männer im Alter zwischen 20 und 38 Jahren haben sich Mitte März zusammengeschlossen, um in Ober- und Niederösterreich auf Diebestour zu gehen. Sie haben damit ihren Lebensunterhalt aufbessern wollen, wie sie jetzt aussagen. Drei der vier Langfinger können bereits festgenommen werden, der vierte Dieb ist noch auf der Flucht. Die Polizei hatte jedoch tolle Unterstützung.

Johann Haginger von der Oberösterreich-Krone:
"Draufgekommen ist man ihnen dank eines aufmerksamen Zeugen, der in einen Siedlung in Weißkirchen im Traunkreis ein verdächtiges Fahrzeug gesehen hat, von dem er sich das Kennzeichen gemerkt hat. Er hat auch später dann den Lenker identifizieren können. Das Landeskriminalamt hat dann mit den Ermittlungen begonnen und den rumänischen Tätern 76 Einbruchsdiebstähle nachweisen können."

Der Wert der Beute beträgt 150.000 Euro, der Sachschaden 165.000 Euro! die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich-Krone und auf krone.at.

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht