Mega-Feuer auf Donauinsel

Es qualmte gewaltig

(20.05.2020) Ein Mega-Feuer wütete auf der Wiener Donauinsel. Ein Lokal in der „Sunken City“ stand in Flammen. Das Strohdach einer Bar brannte lichterloh.

Die Wiener Berufsfeuerwehr gab Alarmstufe 2 und war mit 15 Fahrzeugen vor Ort. Wegen der dichten Rauchentwicklung ist die Reichsbrücke gesperrt worden. Inzwischen ist das Feuer gelöscht. Das Holzgebäude konnte aber nicht gerettet werden.

Zum Zeitpunkt des Feuers war niemand im Lokal, daher gibt es zum Glück keine Verletzten. Der Sachschaden ist aber erheblich.

(gs)

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen