Mega-Holzpenis auf Ötscher-Gipfel

Wie kommt ein riesiger Holzpenis auf den höchsten Berg des Mostviertels? Der Ötscher darf sich jetzt wohl auf einen Wanderer-Ansturm freuen. Denn das Foto eines rund ein Meter hohen Holzpenis’ am Gipfel verbreitet sich derzeit im Netz wie ein Lauffeuer. Eine Wanderin hat die Skulptur rund 10 Gehminuten vom Gipfelkreuz entfernt entdeckt und ein Foto davon gepostet. Die Ötscherlifte nehmen es mit Humor und haben das Foto sofort geteilt.

Doch die Frage lautet: Wer hat den Penis dort hingebracht und aufgestellt? Wir haben nachgefragt…

Mega-Holzpenis auf Ötscher-Gipfel 2

Andreas Buder, Geschäftsführer der Ötscherlifte:
“Wir haben wirklich keine Ahnung. Der oder die Unbekannten haben die Skulptur jedenfalls zu Fuß raufgetragen, denn der Liftbetrieb ist derzeit eingestellt. Wir haben keine Ahnung, ob der Holzpenis stehen bleibt, oder wieder entfernt wird. Wir achten jedenfalls darauf, dass er gut gesichert ist. Es soll ja kein Unfall passieren.“

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert