Mega-Klau von seltenem Metall

(11.02.2014) Großes Rätselraten nach einem Mega-Klau von äußerst seltenem Metall im Kärntner Rosental. Bei einem Doppel-Coup innerhalb weniger Tage stehlen unbekannte Täter von einem Firmengelände in Feistritz 1,2 Tonnen Zinnsulfid und Zinnstaub im Gesamtwert von fast 60.000 Euro.

Thomas Leitner von der Kärntner Krone:
“Es handelt sich da um Substanzen, mit denen die wenigsten Menschen etwas anfangen können. In ganz Europa gibt es nur vier Firmen, die Zinnstaub verwenden. Jetzt wird auf Hochtouren ermittelt.“

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten