Südtiroler fast von Lawine verschüttet

(23.01.2018) Nach den heftigen Schneefällen in den Alpen herrscht vielerorts die höchste Lawinengefahr. Zahlreiche Einwohner und Urlauber sitzen fest. Betroffen ist auch die Südtiroler Ortschaft Ridnaun. Jetzt konnte ein todesmutiger Augenzeuge eine Lawine filmen, die gerade den Berghang hinunterdonnert.

Mega-Lawine1

Bei diesen Bildern stockt einem kurz der Atem.

Mega-Lawine2

Passiert ist den Augenzeugen zum Glück aber nichts. Die Häuser haben die Wucht der Lawine gebrochen. Dennoch sollte die Kraft einer Lawine nicht unterschätzt werden.

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet