Mega-Milchshakes: Trend im Netz!

(30.05.2016) Im Netz geht ein neuer Food-Trend völlig ab: Riesen-Milchshakes aus New York. Obwohl das Lokal „Black Tap“ eigentlich für Burger bekannt ist, warten dort jetzt hunderte Menschen auf die süßen Bomben. Denn die Shakes sind mit allem dekoriert, was möglich ist: Keksen, Zuckerwatte, Lollis, ganzen Donuts und jeder Menge anderem Süßkram.

Chef Joey beschreibt den "Candy-Shake": "Als erstes kommt Glasur auf's Glas, das hilft die Magie zu zaubern. Ein paar Zuckerl drüberstreuen. Dann Schlagobers oben drauf. Danach Zuckerwatte, ein Lolli und Kandiszucker. Zum Schluss zwei Strohhalme - dann kannst du ihn mit jemandem Besonderen genießen!"

Wie viele Kalorien so ein Shake hat, verrät der Chef aber nicht.

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!