Mega-Schlag gegen Drogenhandel

300 Beamte im Einsatz

(22.12.2021) 300 Beamte, 16 Hausdurchsuchungen, 11 Festnahmen! Der Kärntner Polizei ist ein Riesenschlag gegen den Drogenhandel gelungen. Die Beamten haben zeitgleich in Villach, Klagenfurt und Feldkirchen zugeschlagen und einer gut organisierten Drogenbande das Handwerk gelegt.

Manuela Karner von der Kärntner Krone:
“Die Männer haben im ganz großen Stil mit Kokain gehandelt. Mindestens 100 Abnehmer hat man schon ausforschen können. Die Polizei hat bei den Hausdurchsuchungen neben Unmengen von Drogen auch Schusswaffen und Bargeld sichergestellt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg