Mega-Stau auf Tangente

Defekter LKW sorgt für Chaos

(25.08.2020) Mega-Stau auf der Wiener Tangente! Ein defekter LKW hat die Südosttangente beim Knoten Kaisermühlen in Fahrtrichtung Süden heute Morgen komplett lahm gelegt. Ein technischer Defekt im Antriebsstrang hat die Räder des Schwerfahrzeugs blockiert und auch den Tank beschädigt. Erst nach Mittag konnte der Lkw in eine Pannenbucht geschleppt werden. Richtig mühsam: Der Stau hat sich über mehrere Kilometer erstreckt.

Laut Asfinag hat die Hauptfahrbahn der A23 nach Vösendorf in diesem Bereich gesperrt werden müssen. Die Polizei hat den Verkehr über die Abfahrt zur A22 abgeleitet. Die Staus haben laut ÖAMTC bis auf die Wiener Nordrand Schnellstraße (S2) Höhe Hermann-Gebauer-Straße zurückgereicht – das sind etwa sieben Kilometer.

Die Einsatzkräfte sind stundenlang damit beschäftigt gewesen, das Fahrzeug zumindest halbwegs wieder rollfähig zu machen. Erst kurz nach 12.00 Uhr ist es schließlich gelungen, den Lkw mit einem Abschleppfahrzeug in die nächste Pannenbucht zu schleppen.

(mt/apa)

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London