Mega-Stau bei Mega-Hitze

Verkehrschaos pur am Weekend

(26.07.2019) Heute starten wir in das wohl verkehrsreichste Wochenende des Sommers – und das bei Tageshöchstwerten von bis zu 37 Grad. Die deutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg starten in die Sommerferien, der ÖAMTC warnt heute und morgen vor Verkehrschaos auf allen Routen Richtung Süden. Vor allem in Salzburg und Tirol kann es bei Baustellenbereichen und Mautstellen zu stundenlangen Wartezeiten kommen.

Auch am Sonntag wird es nochmals heftig. Der ÖAMTC warnt vor Rückreiseverkehr. In Skandinavien und den nördlichen deutschen Bundesländern enden nämlich die Sommerferien.

Aloisia Gurtner vom ÖAMTC:
"Der Höhepunkt wird bestimmt Samstag am Vormittag und am frühen Nachmittag erreicht. Da sollte man wenn möglich Autofahrten vermeiden."

Die Temperaturen sollten nicht unterschätzt werden, heute wird es nämlich nochmal richtig heiß und auch am Samstag werden mehr als 30 Grad erwartet. Gurtner:
"Viele Pausen machen, viel Wasser trinken und zwischendurch auch was essen. Man muss einfach konzentriert bleiben. Es ist gefährlich, wenn man bereits seit Stunden fährt und dann in einen Stop-and-go-Verkehr reinkommt. Hier besteht hohe Unfallgefahr."

Alle wichtigen Staupunkte an diesem Wochenende im In- und Ausland findest du hier.

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen