Megan Fox trank Blut

Zur Verlobung irre Zeremonie

(14.01.2022) US-Schauspielerin Megan Fox (35) hat sich nach eineinhalb Jahren Beziehung mit ihrem Freund, Rapper Machine Gun Kelly (31) verlobt. Um die Verbindung zu besiegeln haben die beiden das Blut des anderen getrunken. Auf Instagram postete Kelly ein kurzes Video von einem Smaragd-Diamanten-Ring an der Hand der 35-Jährigen. Sie postete ebenfalls ein Video vom Heiratsantrag.

Kennengelernt haben sich die zwei am Filmset von „Midnight in the Switchgrass“ in Puerto Rico. Kurz davor hatte sich Fox noch von ihrem Ehemann Brian Austin Green (48) getrennt. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren. Kelly hat ebenfalls eine 12-jährige Tochter, die aus einer früheren Beziehung stammt.

(vs/fd)

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt