Mehr Schwarzfahrer als 2017

Bus2 611

Heuer waren die Fahrgäste der Wiener Linien etwas schleißiger beim Ticketkauf als noch im Jahr 2017. Von gut 5,7 Millionen kontrollierten Öffi-Fahrern hatten 108.000 keinen gültigen Fahrausweis bei sich. Trotz der leichten Steigerung zum Vorjahr, sind die Wiener im Vergleich zu Europa noch die ehrlichsten Fahrgäste.

Maida Dedagic von der Wiener Krone: "Nur 1,9% sind Schwarzfahrer in Wien gewesen. Und das liegt natürlich daran, dass einerseits die Strafe sehr hoch ist, sie liegt bei 105 Euro. Und natürlich haben wir auch eine Jahreskarte mit 365€ im Jahr, die sonst keine europäische Stadt zu bieten hat."

Mehr zu dieser Story liest du in der Wiener Krone oder auf krone.at.

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig