Meistgehasster Beruf: Kellner

4 von 10 wollen Job wechseln

(19.09.2019) Der meistgehasste Beruf in Österreich ist der des Kellners. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Arbeiterkammer. Demnach ist rund jeder fünfte Arbeitnehmer mit seinem Job so unzufrieden, dass er über einen Wechsel nachdenkt. Besonders schlimm ist es offenbar in der Gastro: 39 Prozent der Kellner und ein Drittel der Angestellten in Gasthäusern und Hotels wollen künftig etwas anderes machen.

Johann Kalliauer, Präsident der AK Oberösterreich:
"Im Handel ist es ähnlich. 36 Prozent der Regalbetreuer und -innen denken an einen Jobwechsel. Es gibt natürlich auch das andere Ende der Skala. Im öffentlichen Bereich oder in Banken denken die Menschen kaum an einen Jobwechsel."

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt