Meistgehasster Beruf: Kellner

4 von 10 wollen Job wechseln

(19.09.2019) Der meistgehasste Beruf in Österreich ist der des Kellners. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Arbeiterkammer. Demnach ist rund jeder fünfte Arbeitnehmer mit seinem Job so unzufrieden, dass er über einen Wechsel nachdenkt. Besonders schlimm ist es offenbar in der Gastro: 39 Prozent der Kellner und ein Drittel der Angestellten in Gasthäusern und Hotels wollen künftig etwas anderes machen.

Johann Kalliauer, Präsident der AK Oberösterreich:
"Im Handel ist es ähnlich. 36 Prozent der Regalbetreuer und -innen denken an einen Jobwechsel. Es gibt natürlich auch das andere Ende der Skala. Im öffentlichen Bereich oder in Banken denken die Menschen kaum an einen Jobwechsel."

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre